Newsletter März

Newsletter März

Termine

04.03. Meisterehrung LSB Ingelheim
05.03. Radballspieltag Worms
06.03. D-Kader mit VfH Junior*innen Klein-Winternheim
11.03. Jahreshauptversammlung - Turnhalle der Karmeliter Grundschule, Beginn 19.30 Uhr
13.03. Junioren RLP Meisterschaft Klein-Winternheim
25.03. Oldie Stammtisch - Weinhaus Weis „Uff de Bach“, Beginn: 17 Uhr
26.03. 1. Junior Masters Velbert
27.03. VfH Assistenz Trainer Ausbildung Karmeliter Grundschule

Geburtstage

Monika Born | Lena Schmidt | Tamara Fuhrmann | Timo Fuhrmann | Kurt Schupp | Karl-Heinz Fuhrmann


VfH Jahreshauptversammlung 2022

Wir haben uns entschieden die VfH Jahreshauptversammlung in Präsenz unter 3G Bedingungen stattfinden zu lassen:
Freitag, 11. März, um 19:30 Uhr
Turnhalle der Karmeliter Grundschule
3G Bedingungen: Ungeimpfte müssen einen Testnachweis vorlegen; für Geimpfte, Genesene und Geboostete entfällt die Test Pflicht

Folgt bitte zahlreich unserem Aufruf für die VfH Jahreshauptversammlung 2022. Wir wollen nicht nur einen neuen Vorstand wählen sondern gemeinsam die Aufgabenverteilung im VfH Vorstand neu strukturieren.

Tagesordnung:
Top 1 Begrüßung durch 1. Vorsitzenden
Top 2 Berichte des Vorstandes
Top 3 Diskussionen der Berichte
Top 4 Bericht Revisoren und Entlastung des Vorstandes
Top 5 Neuwahlen des Vorstandes
Top 6 Anträge (bitte bis spätestens 05.03.2022 an den Vorstand richten)
Top 7 Sonstiges

Der VfH Vorstand


Rheinhessenmeisterschaft 2022

Nach den Kreismeisterschaften Anfang Februar hat die VfH-Sportmannschaft bei den Rheinhessenmeisterschaften am 26. Februar gezeigt, dass sie immer besser in Schwung kommt. Neben Medaillen und Platzierungen ging es bei den Meisterschaften im Wormser BIZ zusätzlich um die begehrte Qualifikation zu den Rheinland-Pfalzmeisterschaften in den jeweiligen Altersklassen. Die Wormser Sportmannschaft hat in diesem Jahr ein großes Feld von insgesamt 21 Startern, 18 davon waren im BIZ auf der Fläche und holten dabei neunmal Gold, viermal Silber und einmal die Bronzemedaille. Die Qualifikation für die Rheinland-Pfalzmeisterschaft sicherten sich 14 Starter.

Für die Juniorinnen beginnt trotz des noch jungen Sportjahres bereits die „heiße Saisonphase“: Schon in zwei Wochen stehen die Rheinland-Pfalzmeisterschaften an, die DM-Qualifikationen sind für April angesetzt. Dass sie dafür bereits bestens gerüstet sind, stellte der Kunstradvierer der Juniorinnen mit einer eindrucksvollen Kür unter Beweis. Über viereinhalb Minuten zeigten sie eine perfekte Darbietung, dann jedoch kostete ein Sturz beim angefahrenen Außenstern gleich zehn Punkte. Unter dem Strich machte die Mannschaft mit Lara Günther, Mia Küppers, Johanna Reis und Romy Wetzel dennoch einen Riesensprung und schraubte ihre persönliche Bestleistung auf 140,91 Punkte nach oben.

Der Kunstradsechser der Juniorinnen in der Viererbesetzung zusammen mit Lena Seibel und Colleen Strenge fuhr in Worms seinen ersten Wettkampf überhaupt und startet gleich mit einem starken Vortrag. Ein überhörtes Kommando bei der sogenannten „Turbine Steiger rückwärts“ und ein Sturz beim Außenstern verhinderten zwar ein noch höheres Ergebnis, mit 115,28 ausgefahrenen Punkten zeigte die Mannschaft dennoch, dass sie in dieser Saison einiges vorhat.

Der Juniorenvierer mit Charlotte Metzenroth, Colleen Strenge, Jonathan Elvers und Lena Schmidt startete in selber Besetzung im Kunstrad und Einrad der offenen Klasse. Beim ersten Start in dieser Saison zeigte die Mannschaft auf dem Kunstrad eine sehr schöne Fahrweise und zeigte erstmals auch Steiger rückwärts Übungen im Programm. Insgesamt kamen sie auf 72,87 Punkte und erzielten damit eine neue persönliche Bestleistung. In der Einraddisziplin zeigte das Quartett ebenfalls eine ruhige und saubere Fahrweise. Ein Patzer beim Außenstern sorgte dann jedoch für Unruhe und Zeitprobleme.

Bei den Schülerinnen und Schülern ist noch ein wenig Zeit bis zu den Saisonhöhepunkten, sodass hier aktuell der Fokus im Training noch auf neuen Übungen liegt. Einen starken Auftritt bei den Jüngsten zeigte der Kunstradvierer der Schülerinnen mit Clara Beierle, Sophie Wetzel, Emma Bayer und Marlene Baus. Sämtliche Steigerübungen meisterte die Mannschaft routiniert und belohnte sich am Ende mit einer Bestleistung von 32,83 Punkten. Auch der Kunstradsechser der Schülerinnen hatte in der Viererbesetzung zusammen mit Jule Bösel und Emma Mühleck einen guten Auftakt bei seinem Programm erwischt. Dann „ruckelte“ es jedoch auf halber Strecke als eine Übung vergessen wurde, in der Folge verlor die Mannschaft wertvolle Zeit und konnte am Ende drei Übungen nicht mehr in der Zeit zeigen. Mit ausgefahrenen 16,44 Punkten sicherte sich die Mannschaft dennoch die erfolgreiche Qualifikation zu den Landesmeisterschaften.

Der offen Kunstradvierer der Schüler mit Lasse Bösel, Maximilian Nickel, Emma Mühleck und Martha Jores konnte sich bei seinem zweiten gemeinsamen Wettkampf trotz kurzfristiger, krankheitsbedingter Umbesetzung Morgen des Wettkampftages steigern und kam auf 20,07 Punkte.

Im Zweier Kunstrad der Schüler waren Anton Voß und Neels Vietor gemeinsam am Start. Die beiden trainieren erst seit kurzer Zeit zusammen, präsentierten ihre Übungen aber bereits mit toller Körperspannung und kamen auf einen konkurrenzlosen ersten Platz.

Im Einer Kunstfahren der Schülerinnen und Schüler waren gleich mehrere Talente des VfH am Start. Lasse Bösel holte sich im Einer U11 mit seiner gewohnt sauberen Fahrweise einen konkurrenzlosen ersten Platz. Anton Voß, der erst seit kurzer Zeit auf dem Kunstrad sitzt, kam in der Disziplin U13 auf den ersten Platz. Marlene Baus kam bei den Schülerinnen U11 auf den 2. Platz und sicherte sich gleichzeitig die Qualifikation zur Rheinland-Pfalz Meisterschaft, Jule Bösel kam auf Rang 3. Beide überzeugte ebenso wie Emma Bayer, die bei den Schülerinnen U13 mit neuer Bestleistung auf Platz drei fuhr, eine sehr gute Haltung. Ebenfalls schöne Vorträge zeigten Emma Bayer und Clara Beierle (beide U13) sowie Emma Mühleck und Martha Jores (beide U11), die auf die Plätze 4 und 5 bzw. 5 und 6 kamen.

Nahe an ihre persönliche Bestleistung kam Gracia Sotomayor, die im Einer der Frauen am Start war. Mit einer sicheren Fahrweise zeigte sie ein Programm ohne jegliche Unsicherheiten und kam auf einen zweiten Platz. Die Peruanerin, die erst vor wenigen Jahren zum Kunstradsport kam bereitet sich aktuell auf eine Reise in ihr Heimatland vor, wo sie mit Hilfe des Fördervereins indoor cycling world wide ab Mitte März den Kunstradsport präsentieren und etablieren möchte.


VfH gestaltet eigene Assistenz Trainerausbildung

Wir freuen uns über Anmeldungen zur VfH Assistenz Trainer Ausbildung:
Die Auftaktveranstaltung findet am Sonntag, den 27.03. 2022, 10:00 Uhr in der Turnhalle der Karmeliter Grundschule statt.
Wir starten thematisch u.a. mit der methodischen Trainingsreihe, Grundlagen der Regelkunde und natürlich praktischen Hilfestellungen.
Weitere Interessenten setzen sich bitte mit Stefan Born in Verbindung.


Viel zu tun für unseren VfH Mechaniker

Seit einigen Jahren hält unser Mechaniker Harald Rupp unseren vielen Räder in Schuss. Angesichts unserer vielen neuen Sportler*innen im Kunstradsport hat er in den letzten Wochen und Monaten besonders viel zu tun. Speziell zum Saisonstart galt es, viele neue Reifen aufzuziehen.
Für das Trainer Team ist Haralds Wirken eine große Entlastung. Wir können uns vollauf dem Trainingsbetrieb widmen. Kurze Mail mit Radnummer und Reparaturwunsch. Im Wochenrhythmus arbeitet er dann die lange Wunschliste ab.
Vielen Dank dafür an dieser Stelle an Harald Rupp!


Neue Kinder- und Jugendschutzbeauftragte

Seit kurzem wird das Amt des Kinder- und Jugendschutzbeaftragten im VfH von Joachim Beyer, Dagmar Baus und Jessica Neurohr bekleidet. Sie sind Ansprechpartner und Anlaufstelle für alle Eltern und Kinder, wenn Kindeswohlgefährdung durch beispielsweise Misshandlung und Vernachlässigung oder sexuelle Gewalt beobachtet wird.
Die Kontaktdaten sind hier aufgelistet, aber auch im Impressum des Newsletters zu finden um immer darauf zurückgreifen zu können.
Jessica Neurohr: jessica.neurohr@t-online.de
Joachim Bayer: joachim.bayer@mail.de
Dagmar Baus: dagmar.baus77@gmail.com


Vorsitzender Stefan Born, Oberer Mauergarten 19, 67550 Worms, Tel.: WO-58562
Schatzmeisterin Kathrin Keth, Sebastian-Münster-Str.35, 67549 Worms, kathrin.keth@gmail.com
Jugendleitung Lena Seibel & Jessica Neurohr, E-Mail: l27seibel@gmx.de; jessica.neurohr@t-online.de
Kinder- und Jugendschutzbeaftragte Jessica Neurohr (jessica.neurohr@t-online.de) Joachim Bayer (joachim.bayer@mail.de) & Dagmar Baus (dagmar.baus77@gmail.com)
Pressewartin Nora Erbenich, E-Mail: nerbenich@googlemail.com
VfH-Newsletter Annika Furch, E-Mail: annika.furch@icloud.com
Kontakt: www.vfhworms.de