Slider

Weltcup Koblach

Der Frauenvierer des VfH Worms ist am vergangenen Samstag mit Platz zwei erfolgreich in die Weltcupserie gestartet. In Koblach (Österreich) trafen die Vizeweltmeisterinnen erstmals in dieser Saison auf die internationale Konkurrenz, darunter die Weltmeisterinnen aus der Schweiz und die Deutschen Meisterinnen aus Steinhöring. Das Wormser Quartett mit Sabrina Born, Hannah Rohrwick, Annika Furch und Nora

Platz 3 im Weltcup

Mit einem dritten Platz beim Weltcup-Finale in Erlenbach hat der VfH-Kunstradvierer der Frauen seine diesjährige Saison beendet. Insgesamt vier Durchgänge hatte die in diesem Jahr erstmals veranstaltete Worldcup-Serie, in Erlenbach wurden am vergangenen Samstag die Gesamtsieger der verschiedenen Disziplinen ermittelt. Das VfH-Team hatte aus terminlichen Gründen nach dem ersten Durchgang in Prag die zweite und

Hallenradsport in Worms