3 Nationen Cup und Paul-Chrubasik Gedächtnispokal

Die Vierer-Frauenmannschaft des VfH Worms war am vergangenen Wochenende bei gleich zwei Wettkämpfen am Start.Am Samstag nahm das Quartett gemeinsam mit der gesamten Hallenradsport-Nationalmannschaft am 3-Nationen Cup in Baar/CH teil, bei dem klassischerweise bereits einige Wochen vor den Weltmeisterschaften die WM-Starter aus Österreich, Schweiz und Deutschland gegeneinander antreten. Das Wormser Team mit Hannah Rohrwick, Sabrina

Deutsche Meisterschaften Elite 2019

Ein wahres Wechselbad der Gefühle durchlebten die Elitemannschaften des VfH-Worms bei den Deutschen Hallenradsportmeisterschaften am vergangenen Wochenende in Moers. Während sich die beiden Kunstradvierer Silber und Bronze holten und der erste Vierer erstmals in der Vereinsgeschichte das WM-Ticket löste, lief es für den Titelverteidiger im Sechser Kunstradfahren gar nicht rund, es blieb der bittere vierte

3. German Masters

Klar auf Kurs: Mit zwei Siegen ist das VfH-Kunstradvierer der Frauen von den 3. German Masters in die Nibelungenstadt zurückgekehrt. Im schwäbischen Weil im Schönbuch war am vergangenen Samstag die komplette Kunstrad-Nationalmannschaft des Bundes Deutscher Radfahrer zur 5. und 6. WM-Qualifikation angetreten. Dabei konnte der VfH in beiden Durchgängen die amtierenden Weltmeisterinnen vom RSV Steinhöring

Internationaler Deutschland Cup 2019

Beim internationalen Deutschland Cup in Sulzbach am Main am vergangenen Wochenende haben sich die VfH-Kunstradmannschaften der Elite erfolgreich für die diesjährigen Deutschen Meisterschaften qualifiziert. Der erste Kunstradvierer sicherte sich dabei mit einem tollen Finalprogramm den Pokalsieg, der Sechser kam auf den zweiten Platz. Der erste Kunstradvierer mit Sabrina Born, Annika Furch, Hannah Rohrwick und Nora

Hallenradsport in Worms