Slider

Neue Kunstradfahrer gesucht

Mit dem Gewinn der Vizeweltmeisterschaft im vergangenen Dezember in Basel hat der Frauenvierer des VfH Worms für den größten Erfolg in der Vereinsgeschichte gesorgt. Im Hintergrund werden derweil bereits die Weichen für den Nachwuchs gestellt. In der kommenden Saison wird ein VfH-Kunstradvierer bei den Juniorinnen und ein Kunstradvierer in der offenen Klasse der Schüler am

Spende der Bock Stiftung

Auszeichnung für die Vereinsarbeit beim VfH Worms. Die Egon und Marianne Bock Stiftung, gegründet 2016, unterstützt und fördert die Nachwuchsarbeit in Wormser Sportvereinen. In diesem Jahr hat der Stiftungsvorstand unter anderem den Verein für Hallenradsport ausgesucht und dem Verein eine Spende in Höhe von 2500 Euro zukommen lassen. Vorstandmitglied Gerhard Beck machte sich im Training

Hallenradsport in Worms