3 Nationen Cup und Paul-Chrubasik Gedächtnispokal

Download PDF

Die Vierer-Frauenmannschaft des VfH Worms war am vergangenen Wochenende bei gleich zwei Wettkämpfen am Start.
Am Samstag nahm das Quartett gemeinsam mit der gesamten Hallenradsport-Nationalmannschaft am 3-Nationen Cup in Baar/CH teil, bei dem klassischerweise bereits einige Wochen vor den Weltmeisterschaften die WM-Starter aus Österreich, Schweiz und Deutschland gegeneinander antreten. Das Wormser Team mit Hannah Rohrwick, Sabrina Born, Annika Furch und Nora Erbenich hatte dabei einen langen Wettkampftag durchzustehen: Nach einem kurzen Einfahren am Vormittag saß die Mannschaft erst zu ihrem abendlichen Start wieder auf dem Rad. Mit hoher Konzentration schaffte es das Team dennoch sein Programm flüssig zu fahren. Einige kleinere Unsicherheiten sorgten jedoch für Punktabzüge, sodass der Vierer am Ende auf 193,38 Punkte kam. Für die Schweiz war krankheitsbedingt kurzfristig das WM-Ersatzteam aus Rheineck/Uzwil an den Start gegangen und kam auf 192,11 Punkte. Der österreichische Vierer erzielte 178,27 Punkte. Im Gesamten war die deutsche Mannschaft in Baar gut aufgestellt und zeigte durchweg schöne Vorträge, die Radballmannnschaften sammelten ebenfalls wertvolle Punkte, sodass Deutschland im Ländervergleichkampf am Ende in der Summe der Ergebnisse die Nase vorn hatte. Platz zwei ging an die Schweiz, Österreich kam auf Rang drei.


Mit dem PaulChrubasik Gedächtnispokal in Ilsfeld am Sonntag hängte der Vierer noch einen weiteren Testwettkampf auf dem Weg zur WM nach Basel an. Mit einem ruhigen Beginn lag das Quartett zunächst gut auf Kurs und zog synchron seine Kreise auf der Fläche. Ein Sturz bei der gleichzeitigen Torfahrt kostete dann jedoch wertvolle Punkte und Zeit, die am Ende für die letzte Übung fehlte. 196,32 Punkte bedeuteten dennoch ein solides Ergebnis und eine Wettkampferfahrung mehr.


In der kommenden Woche startet der Vierer noch beim großen Weinpreis in Erlenbach bei Heilbronn bevor dann mit den Weltmeisterschaften in Basel der Saisonhöhepunkt des Hallenradsports ansteht.

 

Hallenradsport in Worms